Malerei Aktuelles


In den Jahren 2014-2019 konnte ich Anfragen um Bildderausstellungen nur noch in beschränktem Masse nachkommen. Grund dafür war die Ausgabe der "Hüttenbuchverse", die im März 2014 eine alte Leidenschaft hat neu auflodern lassen.  Im März 2017 folgten die "Hüttenbuchverse zum Zweiten", im Oktober 2018 die "Hüttenbuchverse zum Dritten".

Auf der Seite "Verschiedenes" vereinen sich die Themen "Malerei" und "Literatur".

________________________________________________________________________________________________________________________

SENART (Seniorenkunst)
Kreative Südbündner Seniorinnen und Senioren zeigen ihre Werke
Selten gibt es Ausstellungsmöglichkeiten für Gemälde und Plastiken, die sich explizit Seniorinnen und Senioren als Aussteller eröffnen.
Die südbündner Pro Senectute hat diesen Mangel erkannt und zu ihrem 100-jährigen Jubiläum zwei erfreuliche Gelegenheiten geschaffen:

Susch, GRAVAcultura, Grava 64, 2.-10. Oktober 2019 jeweils nachmittags
samedan, Pro Senectute, Via Retica 26, 2. Okt. 2019 bis 31. Jan. 2020, Mo.-Fr. jeweils 09-12 und 14-17

Ein Kompliment an den Leitzer der Südbündner Pro Senectute, Othmar Lässer für seine vom "Internationalen Tag des Alters", dem 1. Oktober ausgehende Initiative!
image-8273633-140_Cavlotch_100x62_4.2004.JPG
Lägh Cavlotsch bei Maloja



  Zwei der in den Räumen der Pro Senectute
  in Samedan ausgestellten Ölgemälde
image-8393846-385_Pza.Bertacchi_100x100_8.2009.jpg
Piazza Bertacchi, Chiavenna
________________________________________________________________________________________________________________________

Kulturförderung in Landquart
Im Oktober/November fand im Katholischen Pfarreizentrum auf Initiative des Kulturvereins Landquart eine eindrückliche Schau des regionalen künstlerischen Schaffens statt, siehe folgende Seite. Von meinen dort ausgestellten Werken gingen nach der Ausstellung die folgenden drei Ölbilder in den Besitz der Gemeinde über. Dies als Dank für die Unterstützung, die ich bei der Ausgabe meiner "Hüttenbuchverse" durch meine Wohngemeinde mehrmals erhalten habe.
 
image-8273591-119_Igiser_Ausblick.w640.jpg
Grosser Igiser Ausblick, 100x62 cm, 12.2003
image-8393870-396_Blütenbaum_bei_Maschlins_60x80_2.2010.JPG
Blütenbaum bei Maschlins, 60x80 cm, 02.2010
image-8862512-483ab_Igiser_Panorama.jpg
Igiser Panorama, 2x 50x40 cm, 01.2012
_______________________________________________________________________________________________________________________
 
"Winter im Prättigau", im Feb. 2012 während eines Aufenthaltes im "Rosengarten" Grüsch entstanden nach einer Foto, aufgenommen zwischen Klosters und Saas. Bis dahin das einzige Gemälde mit einer winterlichen Landschaft. Später werde ich ein Herbstbild aus der selben Perspektive malen; Vorbereitungen dazu habe ich bereits getroffen. Die Farbenpracht des herbstlichen Prättigaus ist anregend. Herbstliche Aufnahmen von Lärchenwäldern aus dem Engadin warten ebenso, als Farbenrausch auf die Leinwand gebracht zu werden.
________________________________________________________________________________________________________________________

image-7465335-7246309-140_Lägh_da_Cavlotch_487x300.jpg
Stampa
Mein Ölbild "410 Stampa" vom Aug. 2010 hat in der ursprünglichen Version* Eingang in eine Publikation von Charly Bieler gefunden, in der Gemälde mit Fotos des gleichen Moitivs verglichen werden (Aktion der Fundaziun Capauliana Chur)
* zurzeit in Überarbeitung
image-7753020-410_Stampa.jpg
511 Ausblick von Muottas Muragl
Ölgemälde vom Juli 2007, Ausmass von 100x100 cm. Zurzeit laufen Bestrebungen, das Bild im öffentlichen Raum zugänglich zu machen.
image-7626762-logoverlagwortzimmerer.jpg
Blumengarten
Eines meiner jüngeren Motive, mehrmals abgewandelt, u.a. in obigem Ölgemälde im Format von 100x100 cm.
 
image-7464684-4817231-21cid_6021010114026042007-158A1.gif
Bereinigung Gemäldesammlung
Verschiedene Gemälde habe ich in letzter Zeit aus meiner Sammlung entfernt, weil sie mich nicht mehr befriedigten. Beispiele: 

336 Sonnenaufgang - Fotobearbeitungen war eine wertvolle Erfahrung. Die Kombination von Fotografie und Ölmalerei ergibt gefällige Bilder. Es besteht aber die Gefahr der Effekthascherei und es bleibt die Frage nach der Haltbarkeit offen. Diese Phase meines Schaffens ist abgeschlossen.

image-7480159-image002.jpg
350 Les Couleurs de la Rouille
image-7480160-image003.jpg
351a Les Couleurs de la Rouille
image-7480161-image004.png
351b  Les Couleurs de la Rouille
Les Couleurs de la Rouille“ war eine Serie von Ölgemälden, bei der ich Roststrukturen nachahmte. Als Unterlagen dienten Reste von Ölfarben, meist auf kleinformatigen Sperrholz-Platten. Eine Sammlerin aus Pontresina hat eine Serie davon übernommen. Die verbliebenen „Rostbilder“ habe ich im August 2016 zum grössten Teil vernichtet.

Auf der Seite "Verschiedenes" sind die Gemälde zu finden die sich noch in meinem Besitz befinden.
_________________________________________________________________________________________________________________________